Home

Wiener Hundeführschein ab heute verpflichtend!

1. Juli 2010 | Kategorie: Allgemeines, Tiere

Ab 1. Juli 2010 tritt der verpflichtende Hundeführschein für sogenannte “Kampfhunderassen” in Kraft. Hundebesitzer, die sich ab diesem Tag einen der gelisteten Hunde anschaffen, müssen die Prüfung, die aus einem theoretischen und einem praktischen Teil besteht, innerhalb von drei Monaten ablegen. Für Wiener, die bereits vor dem Stichtag einen Kampfhund besitzen, gilt eine Übergangsfrist bis 30. Juni 2011.


Außerdem gelten folgende Voraussetzungen:

Folgende Hunderassen sind vom verpflichtenden Hundeführschein betroffen: Bullterrier, Staffordshire Bullterrier, American Staffordshire Terrier, Mastino Napoletano, Mastin Espanol, Filz Brasileiro, Mastiff, Bullmastiff, Tos Inu, Pitbullterrier, Rottweiler, Togo Argentino (Argentinischer Mastiff). Auch Mischlinge sind davon betroffen!

Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt beim Veterinäramt der Stadt Wien

Weitere Informationen zum verpflichtenden Hundeführschein finden Sie hier.